Anonim

Reise

Image

Eis, das von einem Gletscher im Nationalpark Torres del Paine, Chile, abgeschert wurde; Foto vom Autor

Sie glauben, jeder kennt den Klimawandel?

Eisbären sterben, Eiskappen schmelzen, der Meeresspiegel steigt.

Sie haben diese Fakten so oft gehört, dass Sie sie wahrscheinlich nicht mehr erwähnt haben.

Sie wissen, dass sich das Klima auf dem Planeten ändert, und es ist nicht zum Besseren.

Nach einigen (ähm) informierten Kommentaren zu den Artikeln über den Klimawandel in Matador zu urteilen, ist es jedoch ziemlich klar, dass einige Leute immer noch nicht glauben, dass der Klimawandel ein Problem ist.

Hier kommst du rein.

Der 15. Oktober - an diesem Donnerstag - ist der Blog Action Day, eine „jährliche Veranstaltung, bei der die Blogger der Welt am selben Tag in ihren eigenen Blogs über dasselbe Thema berichten, um Diskussionen über ein Thema von globaler Bedeutung anzustoßen.“

Die diesjährige Ausgabe ist der Klimawandel.

Die Veranstalter des Blog-Aktionstages waren nicht nur ein dringendes Thema, das alle Menschen auf der Welt betrifft, sondern wählten den Klimawandel auch zum diesjährigen Thema, um die Gespräche über das Thema anzuregen, das im Dezember für das Klimatreffen in Kopenhagen angesetzt ist.

Klicken Sie hier, um Ideen für einen Beitrag zu erhalten, den Sie für den Blog-Aktionstag verfassen können. Für weitere Ideen, wie Sie Maßnahmen ergreifen können, bieten die Organisatoren des Blog-Aktionstags 12 konkrete Schritte an, mit denen Sie den Klimawandel in Ihrer eigenen Gemeinde angehen können.