Anonim

Draussen

Image

Ich bin kein Jäger, und ich hatte noch nie eine so hohe Wertschätzung für die Jagd als Sport: Es kam mir immer so sinnlos und grausam vor, dass es in der heutigen Zeit zum Teil unnötig ist. Aber als jemand, der noch nie gejagt hat, bin ich nicht besonders gut in der Lage, die Vorzüge und Vorteile eines der ältesten Zeitvertreibe der Menschheit zu verstehen. Donnie Vincent will das ändern. In diesem Video versucht Vincent, ein langjähriger Jäger, die Meinung von Menschen zu ändern, die sich der Jagd als Sport widersetzen.

Er glaubt, dass die Jagd ihm ein besseres Verständnis dafür gibt, wo sein Protein herkommt, und dass es ihm einen größeren Respekt vor der Anstrengung gibt, die es kostet, uns selbst zu ernähren. Der Grund, warum wir hier sind, sagt er, ist, dass unsere Vorfahren großartige Jäger und Sammler waren. Und ich muss sagen, dass ich nach dem Anschauen dieses Videos und nachdem ich Donnies Meinungen zur Jagd gehört habe, mehr oder weniger verkauft bin: die Jagd, insbesondere die Jagd, um Ihr eigenes Essen zu liefern (und nicht die Hemingway - Variante, etwas zu töten, weil es groß und groß ist) beängstigend und weil Sie können) kann eine edle Beschäftigung sein, die Sie mehr in Kontakt mit der Natur und dem Essen bringt, das Sie essen. Was denkst du? Image