Anonim

Essen + Trinken

Image

HÖR MAL ZU:

Ich denke, wenn man die Wahl hat, sind sich die meisten einig, dass der Kauf lokaler Vollwertkost besser ist als der Kauf importierter Waren. Sie unterstützen die lokale Wirtschaft und es ist frischer. Ein weiterer wichtiger Grund sind die jüngsten Meldungen über die Rekordbeschlagnahme von gefälschten Lebensmitteln durch Interpol-Europol. Über 10.000 Tonnen und 1 Million Liter gefälschte Lebensmittel und Getränke wurden in Betrieben in 57 Ländern sichergestellt. Dazu gehören mit Dünger angereicherter Zucker, mit Kupfersulfat bemalte Oliven und Alkohol, der mit billigeren Zutaten gemischt wird. Gewürze und Kräuter können gefärbt werden, um ihre Farbe zu verbessern. In Kanada fanden die Ermittler Erdnussschalen in Kreuzkümmel, die für jeden mit einer Erdnussallergie katastrophal sein könnten.

Fakt ist, dass Billionen von Dollar durch die Lebensmittelindustrie fließen und die organisierte Kriminalität, einschließlich der italienischen Mafia und der mittelamerikanischen Drogenkartelle, ihre Finger in ihr steckt (Schätzungen zufolge handelt es sich bei 5-10% des Handels um betrügerische Lebensmittel). Was tun, wenn Sie nicht wissen, wem Sie vertrauen sollen? Chris Elliot, Gründer des Instituts für globale Ernährungssicherheit an der Queen's University in Belfast und Experte für Lebensmittelintegrität, sagt: „Ich kaufe so viele lokale Produkte wie möglich, weil sie aus sehr einfachen Lieferketten stammen.“ Image