Anonim

Humor

Image Josh Heller sieht die Zukunft. Gehen Sie wie folgt mit diesen Popkultur-Ikonen auf Reisen.
1. Megan Fox

Sie saßen neben Megan Fox auf einem Flug von Los Angeles nach Paris. Sie hatten Geschichten darüber gehört, dass sie dumm und gemein war, aber sie war sehr freundlich und hatte viel zu sagen. Sie hat die erste Stunde damit verbracht, Ihnen jeden wichtigen Punkt der Handlung der ursprünglichen Doctor Who-Serie zu erzählen. Dann las sie Ihnen drei Kapitel der Fanfiction vor, die sie über Star Trek: The Next Generation geschrieben hatte.

Dann hast du ihr gesagt, dass du aufstehst, um deine Beine zu vertreten, aber wirklich aufhören willst, mit ihr zu reden, weil sie dich verdammt langweilt. Als Sie zurückkamen, stellten Sie fest, dass sie einen Stapel Magic-Karten auf Ihren Tabletttisch gelegt hatte. „Bitte sag mir, dass du weißt, wie man Magic spielt: The Gathering.“ „Ugh, nicht wirklich.“ „Na ja, ich schätze, ich muss es dir beibringen.“ Als du in Paris ankamst, hattest du ein neues Reichtum an nutzlosem Wissen über Science Fiction und Fantasy. Vielen Dank, Megan Fox.

2. Bill Murray

Sie haben irgendwo zwischen Perm und Jekaterinburg mit Bill Murray zu Abend gegessen. Er hatte Sie eingeladen, als er bemerkte, dass Sie der einzige andere englische Muttersprachler auf diesem Abschnitt der transsibirischen Eisenbahn waren. Sie betraten den speziellen Speisewagen, der von den jungen Mitarbeitern, die eine besondere Affinität zu Bill Murray hatten, perfekt betreut worden war, nachdem sie in den späten Abendstunden von Stripes im russischen Staatsfernsehen aufgewachsen waren.

Das einzige, was Sie wirklich über Bill Murray erfahren haben, war, dass er die größte persönliche Laserdisc-Sammlung der Welt hat.

Bill Murray hatte alle im Zug zusammengebracht, die mindestens eine winzige Menge Englisch sprechen konnten, um zusammen zu essen. Es war weniger eine Mahlzeit als ein langes einseitiges Interview. Bill Murray ging den Tisch hinunter und bat jede Person, drei ihrer besten Reisegeschichten zu erzählen. Du erinnerst dich nicht wirklich an das, was jemand gesagt hat, weil sie fünf Wörter haben würden, bevor Bill Murray sie unterbrach und es irgendwie mit einem Film in Verbindung brachte, in dem er entweder auftrat oder den er auf Laser Disc sah.

Das einzige, was Sie wirklich über Bill Murray erfahren haben, war, dass er die größte persönliche Laserdisc-Sammlung der Welt hat, aber diese „Rattenficks bei Guinness“ scheinen mir keinen Weltrekord zu bescheren, weil es 2012 ein veraltetes Format ist Meine Güte! "

3. Kim Kardashian

Kim Kardashian ist nicht die einfachste Person, mit der man reisen kann, aber das wussten Sie, bevor sie Sie nach Dubai einlud. Sie dachten, es würde Spaß machen, weil sie die Rechnung übernehmen würde oder zumindest das Produktionsteam. Sie hat Sie zu so vielen köstlichen Gerichten mitgenommen, mit Gegenständen, die Sie nicht aussprechen konnten, und zu Preisen, die mit Ihrer Miete in Los Angeles mithalten konnten.

Sie erzählte allen die gleiche Geschichte über die Zeit, als sie einen Freund in Spago treffen sollte, aber nachdem sie Vorspeisen in Beverly Hills bestellt hatte, stellte sie fest, dass sich ihr Freund in Las Vegas befand! Also kam sie eineinhalb Stunden zu spät und ihre Freundin bemerkte es nicht einmal! Grundsätzlich hat man Waren und Dienstleistungen im Wert von 5.000 US-Dollar, um sich dieser Geschichte zu unterziehen.

4. Chris Hemsworth

Sie und Chris Hemsworth reiten auf Kamelen durch die Wüste. Nichts allzu schwieriges, nur eine vorgeschriebene Route hinter einem erfahrenen Beduinenführer, der Sie zu seiner Lieblings-Naturoase bringt. Sie sind schon mehrere Monate unterwegs, aber dies ist Chris Hemsworths erster Urlaub seit fünf Jahren. Er sagt, wenn er nicht arbeitet, hat er das Gefühl, dass seine ganze Welt zusammenbricht.

Chris Hemsworth sagt, dass das Geld und der Ruhm nett waren, aber er ist von seinem Leistungsbedürfnis getrieben.

Sie sagen, dass Sie mehr Kontrolle über Ihre Welt haben, wenn Sie nicht arbeiten, obwohl Sie sich manchmal wünschen, ein bisschen mehr Geld zu haben. Chris Hemsworth sagt, dass das Geld und der Ruhm nett waren, aber er ist von seinem Leistungsbedürfnis getrieben. Du sagst, dass du vom wandernden Geist getrieben wirst und zu einem tieferen Verständnis von dir selbst aufsteigst.

In der Oase hilft Ihnen der Guide von Ihrem Kamel. Chris Hemsworth springt von alleine ab. Sie gehen in einen kleinen Geschenkeladen, in dem ein Junge mit trüben Augen von seinem Comicbuch aufschaut und "THOR!" Schreit.

5. Kristen Stewart

Kristen Stewart wusste von dieser „wirklich guten super geheimen Wanderung“ in den Hollywood Hills (die sie versprochen hatte, war nicht der Runyon Canyon.) Als Sie anhielten, stellten Sie fest, dass dies nicht so geheim war, weil der Parkplatz voll war. Sie parkten entlang Mulholland und gingen zum Ausgangspunkt. Die Strecke war voller Menschen, die luxuriöse Sportbekleidung trugen.

Obwohl Kristen Stewart eine Sonnenbrille und einen Hut mit breiter Krempe trug, brauchten die Paparazzi nur fünf Minuten, um ihre Anwesenheit zu entdecken. Zum Glück kannte sie die Fotografen und sie hatten sich vorher darauf geeinigt, dass sie sie für den Rest der Wanderung in Ruhe lassen würden, wenn sie sich kurz ausgibt. Nach 200 Schüssen in weniger als drei Minuten ließen die Paparazzi sie los. Kristen Stewart zuckte die Achseln, lächelte und führte Sie den Weg entlang, um auf die verschiedenen Sorten von Beifuß hinzuweisen, die in diesem Küsten-Chaparral-Klima heimisch sind.

6. Matthew McConaughey

Matthew McConaughey war die erste Person, die Sie im Hostel getroffen hatten. Er war wochenlang dort geblieben, "um Charakter zu bekommen". Zuerst schien er ziemlich cool zu sein. Er füllte dein Glas immer wieder mit Flor de Caña und Cola und gab dir sogar die Hälfte seiner Pizza hawaiana (weil er vergaß, dass er keine Ananas mochte). Zuerst erzählte er interessante Geschichten über Surfausflüge, Autorennen, Gartentipps und die Promi-Villen, in die er gekotzt hatte.

Aber als er betrunken wurde, begann er, seine eigene Arbeit zu verteidigen. Er versuchte, seine weniger erfolgreichen Filme zu rechtfertigen, indem er die Handlungen gründlich nachzählte. Um 23 Uhr waren alle in die Bars gegangen; Sie wollten gehen, fühlten sich aber für diese Pizza und diesen Rum gnädig und saßen noch eine Stunde da, um Matthew McConaughey zuzuhören, der versuchte, Sie davon zu überzeugen, dass Failure to Launch tatsächlich auf James Joyces Ulysses beruhte.

7. Tina Fey

Auf einer langen Busfahrt von Istanbul nach Çanakkale sahen Sie und Tina Fey eine türkische Sitcom über einen Baklava-Koch. Jedes Mal, wenn er ein Tablett mit Gebäck umwarf, haben Sie beide härter gelacht als alle anderen im Bus. Da Sie genau zur gleichen Zeit wie Tina Fey gelacht hatten, hatten Sie das Gefühl, dass dies Ihren eigenen Sinn für Humor bestätigte. Du hast darüber nachgedacht, was etwas lustig macht.

Da Sie genau zur gleichen Zeit wie Tina Fey gelacht hatten, hatten Sie das Gefühl, dass dies Ihren eigenen Sinn für Humor bestätigte.

Sie schlagen vor, dass etwas lustig ist, wenn Sie sich schlauer fühlen können als das Objekt der Lächerlichkeit. Der Chefkoch ließ das ganze Tablett mit frischem Baklava fallen, während er mit den Borekas jonglierte, Tee nippte und seinen Hund anschrie - so etwas Dummes kann man auf keinen Fall tun. Tina Fey meinte, es sei etwas Tieferes. Wir lachen, weil es uns nicht passiert, weil wir sonst weinen würden. “

8. Floh

Roadtripping mit Flea über den Sonnengürtel war ziemlich lustig. Er erzählte Ihnen all diese lustigen Geschichten über die Anfänge der LA Hardcore-Szene, Osteuropatouren und über einen Faustkampf mit der Requisitenabteilung am Set von The Big Lebowski.

Wenn Sie in neue Städte eintauchen, möchte er immer neue Musiker kennenlernen, damit Sie immer Jam-Sessions in Moose Lodges auf Ihrem Handy nachschlagen (weil er anscheinend nie bedient wurde). Sie würden ihm in diese Gemeindezentren folgen und er würde anfangen, bluesige Walking-Basslines zu spielen, aber dann würde er aus dem Nichts heraus einfach so heftig auf seinen Bass klopfen, dass alle anderen Musiker abgelenkt würden, und da sie es nicht taten Wenn man wirklich weiß, wer er ist (und sich auch nicht darum kümmert), würde man sich ärgern, weil der springende Punkt einer Jam-Session darin besteht, zusammen zu spielen und nicht seine eigenen Solo-Talente zu zeigen.

Aber dann sagte ein älterer Mann so etwas wie: „Hey, junges Blut, bist du wirklich talentiert, wenn ich dir einen Drink kaufe?“ Was war die Strategie des alten Mannes, Floh von der Bühne zu holen, damit der Rest der Gruppe nur spielen konnte ihr eigenes Tempo.