Vier Freunde Leben 8 Wochen Lang Von 1 US-Dollar Pro Tag, Um Auf Die Armut Aufmerksam Zu Machen - Matador Network

Reise

Inhaltsverzeichnis:

Vier Freunde Leben 8 Wochen Lang Von 1 US-Dollar Pro Tag, Um Auf Die Armut Aufmerksam Zu Machen - Matador Network
Vier Freunde Leben 8 Wochen Lang Von 1 US-Dollar Pro Tag, Um Auf Die Armut Aufmerksam Zu Machen - Matador Network

Video: Vier Freunde Leben 8 Wochen Lang Von 1 US-Dollar Pro Tag, Um Auf Die Armut Aufmerksam Zu Machen - Matador Network

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Dieser alleinerziehender Vater gibt alles für seine Kinder | SAT.1 Frühstücksfernsehen 2023, Februar
Anonim

Reise

Image
Image

2010 reisten vier amerikanische Freunde von der Universität in das ländliche Guatemala, um zu verstehen, wie es ist, mit 1, 1 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt zu leben - an einem Dollar pro Tag. Während ihrer Reise freundeten sie sich mit Rosa an - einer 20-jährigen Frau, die davon träumte, Krankenschwester zu werden, aber die Schule in der 6. Klasse verlassen musste, um auf den Feldern zu arbeiten - und mit Chino - einem 12-jährigen Jungen, der zu einer wechselte 100 Stunden pro Woche Hundefutter verkaufen, um seine Geschwister zur Schule zu schicken und seine Familie zu ernähren.

Sie brachten eine Kamera mit und dokumentierten ihre Erfahrungen und Herausforderungen. Am 17. Oktober 2013 veröffentlichen sie einen Spielfilm für die ganze Welt. Es wurde bereits beim Sonoma International Film Festival als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet und von Nobelpreisträger Muhammaad Yunus und dem Direktor der Hunger Games, Gary Ross, gelobt.

Es liegt nicht an der Faulheit, dass jemand arm ist. Es liegt nicht an mangelndem Ehrgeiz oder mangelnder Intelligenz. Es ist, weil ihnen Dinge fehlen, die wir jeden Tag nutzen. ~ von einem Dollar leben

Living On One Dollar kann für 9, 99 US-Dollar vorbestellt werden, von denen 1 US-Dollar aus jedem Verkauf in einen Fonds fließt, um Rosa und Chino (siehe oben) dabei zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen, indem sie die Ausbildung erhalten, die sie benötigen.

Folgen Sie ihnen auf Facebook und sehen Sie sich auf ihrem YouTube-Kanal Episoden aus ihrer Zeit in Guatemala an, darunter Themen wie „Was kann man mit nur 1 USD kochen?“, Probleme mit Trinkwasser sowie zahlreiche Aufnahmen hinter den Kulissen.

Image
Image

Beliebt nach Thema