Anonim
Häuser Image

Foto von normalityrelief / Feature Foto von eyesogreen

Jeder möchte an einen Ort zurückkehren, der voller positiver Energie und Glückseligkeit ist. Mit diesen Tipps können Sie Ihren Wohnraum beruhigen, reinigen und aufräumen, um eine friedlichere und positivere Umgebung zu schaffen. Alte Schule

Nach alter Weisheit spiegelt Ihre Umgebung Ihr Leben wider. Daher wird die Verbesserung des einen die andere positiv beeinflussen. Dies kann erreicht werden, indem Sie die Platzierung verstehen und die fünf natürlichen Elemente - Feuer, Holz, Wasser, Metall und Erde - in Ihr Zuhause integrieren.

Feng Shui

Feng Shui ist die alte chinesische Kunst der ausgeglichenen Platzierung, basierend auf dem Konzept, dass Energie - Chi genannt - frei sein muss, um durch die Räume Ihres Hauses zu fließen. Wenn Energie blockiert wird, entstehen belastende Beziehungen, schlechte Finanzen und eine schlechte Gesundheit. Feng Shui korrigiert das Ungleichgewicht.

Einfache Maßnahmen wie die Beseitigung von Unordnung, die Verbesserung des natürlichen Lichts, die Verwendung natürlicher Materialien, die strategische Anordnung der Möbel und die Einbeziehung einflussreicher Symbole in das Dekor sorgen für ein Gefühl der Ruhe und des Friedens in der Wohnung.

Foto von seeveeaar

Eines der beliebtesten Feng Shui-Stücke ist der Bambusspross. Es kombiniert und erweitert die Vorteile der fünf natürlichen Elemente, absorbiert die Negativität der Umgebung und bringt dem Hausbesitzer Glück. Ein weiterer Favorit ist der Buddha.

Vaastu Shastra

Vaastu Shastra ist ein System der Architektur, das auf den alten vedischen Texten basiert. Es konzentriert sich auf Entwürfe, die positive Energie aus natürlichen Elementen in der Umwelt an die Hausbesitzer leiten.

Vaastu hat spezielle Regeln für den Bau. Dazu gehören die Reihenfolge und Richtung bestimmter Räume, die verwendeten Materialien und die Öffnungsrichtung von Türen und Fenstern. Es bietet auch Abhilfe, falls diese Änderungen nicht möglich sind.

Vaastu basiert wie Feng Shui auf dem Konzept der fließenden Energie. Eine gängige Regel schlägt vor, für ein konfliktfreies Zuhause eine kleine Lücke zwischen Wänden und Möbeln zu lassen.

Zen Interiors

Die Zen-Design-Ethik lässt sich von der Zen-Philosophie inspirieren. Es konzentriert sich auf minimalistische und ruhige Designs, die es Hausbesitzern ermöglichen, ein friedliches Refugium gegen das Chaos bei der Arbeit in der Außenwelt zu schaffen.

Foto von Jim Moore

Zen legt großen Wert darauf, alle nicht wesentlichen Dinge loszulassen, die sich im Haus ansammeln. Verwenden Sie sanfte Farben, minimalistische Möbel und stellen Sie sicher, dass jeder Artikel im Haus aus einem der fünf natürlichen Elemente schöpft. Auf diese Weise helfen Sie dabei, die Energieverschwendung zu beseitigen und Platz für ein langes glückliches Leben zu machen.

Der Mittelweg

Zu den alten Traditionen gehört die Farbtherapie als Mittel zur Verbesserung des Friedens und der Ruhe. Die Wissenschaft scheint dem zuzustimmen.

Farbtherapie

Farbe beeinflusst die Emotionen, und infolgedessen kann sich die Farbempfindlichkeit oder das Farbungleichgewicht negativ auf Ihre Sicht auswirken. Die Farbtherapie findet die richtigen Farben und Zahlenanteile, um das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Berücksichtigen Sie bei der Farbauswahl zuerst Ihre Umgebung und Persönlichkeit - leuchtende Farben heben die Stimmung. weichere Farben helfen, Aggressionen zu kontrollieren. Berücksichtigen Sie unbedingt die grundlegenden Reaktionen, die die Farbe hervorruft. Die Farbe Violett als Beispiel ist dafür bekannt, den Geist zu beruhigen. Daher ist die Verwendung im Schlafzimmer ein wirksamer Weg, um Spannungen, die Migräne und Schlafstörungen verursachen, aufzulösen.

Für das wilde Logische

Glaubst du nicht an das Zeug? Für Sie gibt es einen einfacheren Weg.

Säubern und organisieren

Jahre des Durcheinanders tragen zu Verwirrung und Chaos bei. Ein sauberer und organisierter Raum ermöglicht eine stärkere Fokussierung und einen klareren, positiveren Weg nach vorne. Machen Sie das Geschirr vor dem Schlafengehen, machen Sie das Bett, sobald Sie aufwachen; Befreien Sie sich von allen Extras, indem Sie spenden, was Sie können, und den Rest recyceln. Ihr Zuhause wird sich sofort leichter und glücklicher anfühlen.

Foto von reiner.kraft

Grün auf

Die Einführung umweltfreundlicher Lebensweisen ermöglicht ein gesünderes Leben.

Viele Haushaltshilfsmittel wie Reinigungsmittel und Luftsprays enthalten schädliche Chemikalien und Toxine. Die ständige Verwendung führt zu einer Ansammlung von Schadstoffen in Ihrer unmittelbaren Umgebung, was zu Gesundheitsstörungen führt. Sie können dies vermeiden, indem Sie sich für umweltfreundlichere Ersatzprodukte entscheiden.

Bringen Sie auch lebende Pflanzen und frische Blumen mit ins Haus. Sie bringen Farbe in den Raum und reinigen die Raumluft. Im Falle eines kleinen Schlafzimmers ist es jedoch am besten, große Pflanzen zu vermeiden. Pflanzen verbrauchen Sauerstoff und geben nachts Kohlendioxid ab. Dies kann die Atmung und das Schlafverhalten beeinträchtigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Fenster öffnen und das Haus jeden Tag von Tageslicht durchflutet wird. Durch diesen einfachen Vorgang wird die muffige Luft abgelassen und das Haus mit frischem Sauerstoff versorgt, während das strahlende Sonnenlicht Vitamin D einbringt, einen wichtigen Nährstoff für ein gesundes Leben.