Wenn Sie Der Meinung Sind, Dass Dampfen Eine Sichere Alternative Zu Zigaretten Ist, Lesen Sie Dies - Matador Network

Lebensstil

Inhaltsverzeichnis:

Wenn Sie Der Meinung Sind, Dass Dampfen Eine Sichere Alternative Zu Zigaretten Ist, Lesen Sie Dies - Matador Network
Wenn Sie Der Meinung Sind, Dass Dampfen Eine Sichere Alternative Zu Zigaretten Ist, Lesen Sie Dies - Matador Network

Video: Wenn Sie Der Meinung Sind, Dass Dampfen Eine Sichere Alternative Zu Zigaretten Ist, Lesen Sie Dies - Matador Network

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Kippen für KINDER! | taff | ProSieben 2023, Februar
Anonim

Lebensstil

Image
Image

Vaping könnte als eine akzeptablere und gesündere Alternative betrachtet werden als das Rauchen traditioneller Tabakzigaretten. Kürzlich vorgestellte Forschungsergebnisse weisen jedoch darauf hin, dass der Ersatzstoff möglicherweise schädlicher für die Lunge und das Immunsystem ist.

Die neuen Informationen wurden letzten Freitag auf einer Konferenz der American Association for Advancement of Science in Washington, DC, untersucht

Ilona Jaspers, stellvertretende Direktorin des UNC-Zentrums für Umweltmedizin, Asthma und Lungenbiologie, präsentierte Ergebnisse, die darauf hindeuten, dass die E-Zigarette die Immungene erheblich beeinflusst. Sie demonstrierte ferner, dass der bedeutendste Immunmodifikator aus stark zimtgeschmackten Vape-Flüssigkeiten stammte. Jaspers kam zu dem Schluss, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration chemische Aromastoffe zwar als generell unbedenklich für den oralen Verzehr einstuft, sie beim Einatmen jedoch möglicherweise nicht so sicher sind.

Die Ergebnisse werden für Benutzer von Belang sein, die Tabak zu einer „gesünderen Alternative“umgestellt haben. Es wird geschätzt, dass 3, 7 Prozent der amerikanischen Erwachsenen regelmäßig elektronische Zigaretten konsumieren. Diese Zahl repräsentiert mehr als 9 Millionen erwachsene Verbraucher.

"Natürlich müssen in diesem Bereich weitere Studien durchgeführt werden, da die Forschung, insbesondere in Bezug auf die Toxikologie von E-Zigaretten und ihre potenzielle Toxizität, hinter der Produktherstellung zurückbleibt und wir in diesem Bereich aufholen müssen", so die leitende Forscherin Judith Zelikoff vom NYU Langone Medical Center sagte in ihrer Abschlusserklärung in Washington.

E-Cigs sind immer noch ein relativ neues Produkt und ihre langfristigen Auswirkungen sind noch nicht klar. Die Forscher fordern daher weitere toxikologische Untersuchungen zu den Auswirkungen von Dämpfen, unter Berücksichtigung der Zunahme und des Umfangs der auf dem Markt verfügbaren Produkte. Diejenigen, die darüber nachdenken, vom Tabakrauchen abzusehen, sollten bedenken, dass Vaping noch kein konsequenzloser Rauch ist.

Image
Image

Beliebt nach Thema