Anonim
Reise Image

Eine wahrscheinliche Kulisse für „The Cold Hard Facts of Life“. Foto und Feature-Foto: jitze

Mord, Lähmung, Betrug, Alkoholkonsum und Körperverletzung: In der Welt der Country-Musik gibt es viele Geschichten über Verluste, aber diese Songs bringen etwas Besonderes auf den Tisch, nämlich eine Waffe oder den Willen zu sterben.

Diese Liste ist ausschließlich ein älteres Land und damit meine ich die 80er Jahre. Der Grund dafür ist, dass ich mir kaum die Ohren abreißen kann, wenn ich in einem Aufzug oder Lebensmittelgeschäft stecke und mir Weihnachtsschuhe oder eine beliebige Anzahl davon anhöre Fröhliche, neue, dramatische Country-Songs.

Sie schreiben sie nicht mehr so ​​wie früher. Bei Country - Musik ging es früher darum, deinen Segen zu zählen oder in deinem Bier zu weinen. Knacke also einen Schlitz, scrolle nach unten zur Wiedergabeliste und starte sie und lies ungefähr neun der störendsten Country - Songs aller Zeiten (die es nicht machen) du hast Lust dich zu übergeben).

Teddybär

Als ich dieses Lied zum ersten Mal hörte, war ich mir sicher, dass es ein Witz war. * In diesem handelt es sich um einen „verkrüppelten“ kleinen Jungen in einem CB-Radio, der mit Truckern spricht, weil er seinen toten Truckerdaddy vermisst. Es wird aus der Sicht eines Fernreisenden erzählt, während er Teddybärs bedrückende Geschichte hört, die von Red Sovine in einem krachenden, weinerlichen Ton reproduziert wird.

Teddy Bear sagt: "Mama muss jetzt arbeiten, um über die Runden zu kommen. Und ich kann nicht viel mit meinen zwei verkrüppelten Füßen anfangen." Nach einigen Minuten ist der Trucker von Emotionen überwältigt:

Nun, ich kam zurück und sagte: „Bevor du gehst 10-10,
Was ist dein Zuhause, 20 kleine CB-Freunde? "
Er gab mir seine Adresse und ich habe kein einziges Mal gezögert,
Weil diese heiße Frachtladung nur warten müsste.

Es war eine einfachere Zeit, in der kleine verkrüppelte Jungen ihre Adressen von CB preisgeben und ein einzelner Trucker von „18-Rädern… für drei Häuserblocks aufgereiht“ schockiert werden konnte, als eine Gruppe gleichgesinnter Straßenkämpfer das Kind herausholte eine Runde nach der anderen.

Guter Griff, Teddybär.

Der Trucker sagt: "Du glaubst besser, ich bin mit dem Teddybär an der Reihe" und erzählt, wie alle Trucker etwas Geld für ihn zusammengeschmissen haben, bevor sie sich auf den Weg gemacht haben.

Der wahre Schock ist das Ende, als Mama Teddy Bear nach Hause kommt, um einen Haufen Geld zu holen und das Konto ihres Kindes, das von einer Reihe seltsamer Männer auf die Straße gebracht wurde. Anstatt die Polizei anzurufen, steigt sie selbst in den CB ein und bedankt sich bei den Truckern für ihre Großzügigkeit.

Ich weiß, ich habe bereits genug über diesen Song gesagt, aber ich denke, es ist auch erwähnenswert, dass aufgrund seiner Popularität ein Spinoff geboren wurde. "Teddy Bear's Last Ride" wurde von Diana Williams von Capitol Records gesungen und erreichte nie die Popularität des Originalsongs.

* Ich dachte, dies wäre das erste Mal, dass ich The Black Eyed Peas "My Humps" hörte, und ich bin mir nicht sicher, ob ich bis heute davon überzeugt sein kann. Die Banken des Ohio

Die Geschichte ist einfach. Junge trifft Mädchen. Junge schlägt Ehe mit Mädchen vor. Mädchen lehnt ab. Junge ertrinkt Mädchen im Fluss und schaut ihr nach, wie sie davonschwimmt.

Dieser Song wurde von vielen aufgenommen, einschließlich Johnny Cash, der dem Mix einen Stich verleiht, der bei späteren Aufnahmen von Größen wie Joan Baez und Pete Seger zu bleiben scheint.

Die schäbigste Version (und die einzige, die es je gegeben hat) war Olivia Newton-Johns seelenloses Cover, das sich stark von Joan Baez 'mächtigerer Darstellung zu leihen scheint.

Delia ist weg

Laut einem blumigen und bizarren spekulativen Bericht von Sean Wiletnz in der Princeton Alumni Weekly wurde das Lied von dem Reporter John Garst auf einen echten Vorfall zurückgeführt. Am Weihnachtstag 1900 starb die 14-jährige Delia Green an einer Schusswunde in der Leistengegend, nachdem sie ihren Freund als „Hurensohn“ bezeichnet hatte, nachdem er laut und in gemischter Gesellschaft zu ihr verkündet hatte: „Sie wissen, dass ich Sie genauso oft hatte Mal, wenn ich Finger und Zehen habe. “Sowohl der Angreifer als auch das Opfer waren 14 Jahre alt.

Eine der frühesten aufgenommenen (Blues-) Versionen ist von Blind Willie McTell, die Sie hier bei Murder by Gaslight hören können. Das Lied änderte sich stark, als es in die Karibik reiste, in die USA zurückkehrte und schließlich in die Landwelt zog. Das, was Sie am wahrscheinlichsten hören, ist die Johnny Cash-Version, die in der Wiedergabeliste enthalten ist und charmant genug endet:

Also, wenn deine Frau teuflisch ist
Sie können sie laufen lassen,
Oder du bringst sie runter und
Mach sie wie Delia es getan hat. Der Schneesturm

Wenn es jemals eine PETA-Hymne gab, folgt Jim Reeves '' The Blizzard 'den Gedanken eines Mannes, der erfriert und versucht, sein „lahmes“ Pony Dan nach Hause zu locken.

Armer Dan. Foto: Karottenmama

Aus einer Entfernung von zehn Kilometern beschreibt der Erzähler, wie seine Finger und Zehen taub werden, während er über Mary Annes Kekse phantasiert und mit Dan über seine schöne, warme Scheune spricht.

Hundert Meter vom Haus entfernt verliert er Dampf. Sie finden ihn "dort auf der Ebene, seine Hände sind zugefroren", weil "er den alten Dan nicht verlassen konnte". Ich bin sicher, das war eine schöne Überraschung für Mary Anne.

Der Song wurde drei Jahre vor Reeves 'Tod veröffentlicht, als er das Flugzeug, das er in einem Gewitter in Tennessee pilotierte, zum Absturz brachte. Meines Wissens hat niemand ein Lied darüber geschrieben.

Ruby, bring deine Liebe nicht in die Stadt

"Ruby", 1969 durch Kenny Rogers berühmt geworden, ist eine andere Geschichte über die Liebe, die fürchterlich schief gelaufen ist. Diesmal ist der Erzähler ein Vietnam-Veteran, dessen Beine „gebeugt und gelähmt“ sind. Er beobachtet gefangen, wie Ruby sich „mit ihrer Liebe in die Stadt nimmt“. Zwischen diesem und Cashs „Don't take your“ lassen sich Parallelen ziehen Guns to Town “, die Sexualität einer Frau ist eine tödliche Waffe.

Der letzte Vers ist, wenn die Geschichte wirklich hässlich wird:

Sie geht, weil ich das Zuschlagen der Tür gehört habe
So wie ich es kenne, habe ich es schon hundert Mal gehört.
Und wenn ich mich bewegen könnte, würde ich meine Waffe holen und sie in den Boden stecken.
Oh Ruby, bring deine Liebe nicht in die Stadt.
Oh Ruby, mein Gott, dreh dich um. Faust Stadt

Loretta Lynns Fist City war im April 1968 die Nummer eins bei den Billboard Hot Country Singles. Unter den Liedern von Lynn über Untreue, Alkoholismus und Armut sticht diese heraus, weil sie gewalttätige Drohungen und Niederlagen reimt. Der Ehemann einer Frau betrügt und in wahrer ländlicher Form wird eher die andere Frau als der betrügende Ehemann beschuldigt.

Es öffnet sich stark:

Du hast deine Prahlereien in der Stadt gemacht, dass du mein Mann liebst.
Aber der Mann, den ich liebe, wenn er Müll aufnimmt, wirft ihn in einen Mülleimer.
Und so siehst du für mich aus und was ich sehe ist schade.
Du solltest besser dein Gesicht schließen und mir aus dem Weg gehen
Wenn du nicht willst, geh nach Fist City.

Und der Refrain ist von unschätzbarem Wert. Es ist schwer vorstellbar, dass die zierliche Lynn jemanden an den Haaren packt und vom Boden abhebt, aber genau das droht sie zu tun.

Kalte harte Tatsachen des Lebens

Von Beginn dieses Songs an wissen wir, dass etwas schief gelaufen ist, weil wir nicht wussten, dass die harten Fakten des Lebens kalt sind, aber wir wissen nicht, wie schrecklich es bis zum Ende ist.

Ein Mann kommt früh von einem Ausflug nach Hause, stellt sich vor, seine Frau mit Champagner und Kerzenlicht zu überraschen, hält in einem Spirituosengeschäft an und sieht einen Fremden an der Theke, der mit einer Frau prahlt, deren Ehemann nicht in der Stadt ist. Sie gehen ungefähr zur gleichen Zeit und er bemerkt, dass sie den gleichen Weg vom Laden nehmen, aber erst als der Fremde vor seinem eigenen Haus anhält, merkt er, was los ist.

Er trinkt ein Fünftel des Mutes und es geht schnell bergab. Wir können nur davon ausgehen, dass die Frau und der andere Mann getötet wurden, nachdem sie „geschrien und geweint haben, bitte steck das Messer weg“, denn die letzten drei Zeilen des Songs lauten:

Ich schätze, ich werde zur Hölle gehen oder ich werde hier in dieser Zelle verrotten.
Aber wer hat wem die kalten harten Fakten des Lebens beigebracht?
Wer hat wem die kalten harten Fakten des Lebens beigebracht? Langer schwarzer Schleier

„Long Black Veil“ wurde 1959 von Lefty Frizzell populär gemacht und ist zu einem Country-Klassiker geworden, der vom Kingston Trio, Joan Baez, Johnny Cash, Bob Dylan, der Band und zuletzt und leider von der Dave Matthews Band aufgeführt und veröffentlicht wurde.

Sie wandert diese Hügel in einem langen
Schleier. Foto: prudencebrown121

Es wird von der toten, aber anscheinend noch aufmerksamen Hauptfigur erzählt, die des Mordes beschuldigt und dafür zu Tode gehängt wird. Im zweiten Vers erfahren wir, warum er zum Zeitpunkt des Mordes auf Aufforderung des Richters schweigt, wo er sich aufhält. "Ich sprach kein Wort, obwohl es mein Leben bedeutete. Denn ich war in den Armen der Frau meines besten Freundes."

Der Refrain geht:

Sie geht diese Hügel in einem langen schwarzen Schleier entlang
Sie besucht mein Grab, wenn der Nachtwind heult
Niemand weiß, niemand sieht
Niemand außer mir kennt.

Und das macht wirklich keinen Sinn, wenn Sie darüber nachdenken. Die einzige, die es weiß, ist nicht die Frau, die in einem langen schwarzen Schleier über die Hügel geht, sondern die tote Protagonistin, die es immer noch schafft zu singen? Und findet ihr Ehemann es nicht etwas seltsam, wenn sie nach dem Aufhängen seines besten Freundes hinausgeht, um in einem langen schwarzen Schleier die Hügel zu durchstreifen?

In die Playlist habe ich eine süße Version von Joni Mitchell und Johnny Cash aufgenommen, deren erschreckende Harmonien Ihnen helfen könnten, zu vergessen, dass der Song wenig Sinn macht.

Feigling des LAndes

Ein Standbild aus dem für das Fernsehen gedrehten Film "Feigling des Landkreises".

Vom Standpunkt des Onkels des Protagonisten Tommy erzählt, ist „Feigling des Landkreises“ eine der am meisten verwickelten Geschichten über Landkummer, die ich je gehört habe. Im ersten Vers sehen wir, dass Tommy in der Grafschaft als „gelb“ für seine feigen Wege bekannt ist. Dann finden wir heraus warum. Sehen Sie, Tommys Vater ist im Gefängnis gestorben, und sein sterbender Wunsch wiederholt sich im ganzen Lied als Refrain:

„Versprich mir, mein Sohn, dass ich nicht die Dinge tue, die ich getan habe.
Geh weg von Ärger, wenn du kannst.
Es bedeutet nicht, dass Sie schwach sind, wenn Sie die andere Wange drehen.
Ich hoffe, Sie sind alt genug, um zu verstehen.
Sohn, du musst nicht kämpfen, um ein Mann zu sein! “

Trotz seines erbärmlichen Rufs findet Tommy in Becky Liebe und eines Tages, während er bei der Arbeit ist, dringen drei Brüder in das Haus von Tommy und Becky ein und vergewaltigen sie. Tommy kommt nach Hause, um seinen Honigkuchen als Wrack zu finden und jagt die Brüder Gatlin, wo sie in einer Bar trinken, sperrt sie ein und ermordet sie (wahrscheinlich) alle. Die Moral der Geschichte?

Manchmal muss man kämpfen, wenn man ein Mann ist.

Dieses Lied wurde in einen Fernsehfilm verwandelt, in dem Kenny Rogers selbst als Onkel Matthew auftrat und der 1981 im Zweiten Weltkrieg ausgestrahlt wurde. 1979 landete es auf Platz drei der Billboard Top 100.

Image