6 Wege, Wie Sie Ihre Beziehung Auf Reisen Zum Laufen Bringen Können - Matador Network

Lebensstil

Inhaltsverzeichnis:

6 Wege, Wie Sie Ihre Beziehung Auf Reisen Zum Laufen Bringen Können - Matador Network
6 Wege, Wie Sie Ihre Beziehung Auf Reisen Zum Laufen Bringen Können - Matador Network

Video: 6 Wege, Wie Sie Ihre Beziehung Auf Reisen Zum Laufen Bringen Können - Matador Network

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Eine Löwin sieht ihren alten Trainer nach Jahren der Trennung, ihre Reaktion ist unglaublich 2023, Februar
Anonim

Sex + Dating

Image
Image

1. Denken Sie daran, dass Sie nicht Single sind

Es gibt einen Unterschied zwischen der Art und Weise, wie Sie als Single reisen - „Ich glaube, ich kaufe nur dieses Last-Minute-Ticket nach Hongkong, weil warum nicht!“- und der Art und Weise, wie Sie reisen, wenn Sie einen Partner haben. Bevor Sie gehen, besprechen Sie Ihre Pläne und stellen Sie sicher, dass Sie nicht ohne sie zu ihrem Traumziel fahren oder planen Sie Ihre Reise gleichzeitig mit einem wichtigen Ereignis, von dem sie gehofft hatten, Sie würden zusammen gehen. Eine Frau, die ich kenne, hatte ein Neugeborenes, und ihre Frau hatte drei zufällige Alleinreisen unternommen, ohne sie zu befragen, seit das Baby geboren wurde. uncool. Sie sind erwachsen, wissen, wie man in einer erwachsenen Beziehung ist - berücksichtigen Sie die Bedürfnisse Ihres Partners, behandeln Sie ihn so, wie Sie behandelt werden möchten - nehmen Sie einfach diese Beziehung und tun Sie es, wenn einer von Ihnen vorübergehend in einer Beziehung ist ein anderer Ort. Wenn Sie nicht da sind, weil Sie viel beruflich unterwegs sind, ist das anders. Ein Job, der Sie 5 von 7 Tagen pro Woche fernhält, ohne dass ein vorhersehbares Enddatum in Sicht ist, könnte Anlass für eine Neuverhandlung sein. Aber sonst nur … sei kein Idiot.

2. Arbeite an dir

Dinge getrennt zu tun ist ein Zeichen starker Menschen mit einem interessanten und abwechslungsreichen persönlichen Leben. Sie sind ein besserer Partner, wenn Sie Ihre eigenen Interessen und Aktivitäten pflegen, ohne sich darauf verlassen zu müssen, dass jemand anderes Ihre Sonne, Ihre Stars und Ihr Netflix-Binge-Buddy ist. Sie mögen Ihren Partner, weil er spezifisch ist - nicht weil er eine Kopie von Ihnen ist. Sie fühlen sich genauso. Sie beide können verschiedene Hobbys, Interessen, Obsessionen und Ziele für einander pflegen und fördern. Dann können Sie nach Hause kommen, Geschichten erzählen, Bilder anschauen und sich darüber freuen, dass Sie und Ihr Partner unterschiedliche Menschen mit einer Vielzahl von Erfahrungen sind. Auch wird keiner von Ihnen einsam sein, wenn der andere weg ist, wenn Sie Freundschaften und Erfahrungen außerhalb von einander pflegen.

3. Bleiben Sie so oft wie möglich in Kontakt

Der Versuch, regelmäßige Skype- oder FaceTime-Chats zu planen, ist eine gute Idee, aber Sie können möglicherweise nicht jeden Tag oder jede Woche dieselbe Zeit verwalten (abhängig davon, wie lange Sie unterwegs sind). Möglicherweise haben Sie oder Ihr Partner unübertroffene Zeitpläne - arbeiten Sie spät, stehen Sie früh auf und stehen Sie diametral gegenüber -, was es noch schwieriger macht, eine Zeit für Skype zu finden. Ich bevorzuge regelmäßiges Einchecken den ganzen Tag über gegenüber einem großen geplanten Chat, da Sie eine Bewusstseins-Konversation führen können, die auf den Millionen winziger Details Ihres Tages basiert. IM oder SMS ist dafür großartig; Sie können eine kurze Nachricht senden, wenn Sie etwas Lustiges hören oder ein interessantes Denkmal sehen. Wenn mein Mann mir vom Müllzaun in Burning Man aus eine SMS schicken kann, finden Sie wahrscheinlich ein Signal in einem Hostel in Marrakesch. Wenn dies nicht möglich ist (z. B. Sie erhalten keine lokale SIM-Karte), können Sie kreativ sein: Senden Sie Briefe und Postkarten, senden Sie Fotos per E-Mail oder schreiben Sie einen privaten Blog, für den nur Ihr Partner das Kennwort kennt.

4. Machen Sie sich Ihre Regeln und Grenzen klar, bevor Sie abreisen

Wenn Sie noch nicht darüber gesprochen haben, womit jeder von Ihnen vertraut ist, ist jetzt die richtige Zeit dafür. Möglicherweise müssen Sie sich entscheiden, ob es für Sie angenehm ist, wenn Ihr Partner ohne Sie zu Partys oder besonderen Anlässen geht oder wenn Sie Gäste haben. Offensichtlich können sich die Dinge ändern, wenn Sie sich trennen und entscheiden, dass Sie nicht wirklich dreimal am Tag Videochat brauchen oder dass Ihnen die letzte SMS vor dem Zubettgehen wirklich gefällt. Denken Sie daran: Mehr Kommunikation ist immer besser als weniger, besonders wenn Sie vorübergehend Ferngespräche führen.

5. Geben Sie Ihrem Partner das Gefühl, wichtig und besonders zu sein

Wenn man weg ist und lustige Sachen macht, kann man leicht vergessen, dass sich die Person zu Hause im Vergleich zu der Zeit, die sie sich vorstellt, langweilig und langweilig anfühlt (die Realität ist normalerweise ein bisschen weniger funkelnd, selbst wenn man an einem wirklich coolen Ort ist). Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Partner geschätzt fühlt. Schreiben Sie ihnen besondere Notizen oder organisieren Sie einen Buchclub für zwei Personen. Haben sie einen harten Arbeitstag, während Sie weg sind? Bestellen Sie einige Lebensmittel über einen lokalen Lieferservice und lassen Sie sie zu Ihrem Partner nach Hause schicken. Machen Sie ein paar Bilder von sich selbst und machen Sie daraus ein.gif. Fügen Sie sie nicht einfach als CC zu Ihrer generischen E-Mail mit dem Titel "Gute Laune" hinzu, die Sie an Ihre fünfzig engsten Freunde gesendet haben. Bring ihnen ein schönes Mitbringsel mit: Mein Mann gab mir eine Tüte Wikingerschiffssüßigkeiten, als er für ein paar Tage nach Schweden ging. Schmeckt nach Skandinavien!

6. Nach Hause zu kommen könnte anders sein

Also … du warst weg, um dein eigenes Ding in deinem eigenen Tempo zu machen, wahrscheinlich irgendwo aufregend, und bist bereit, nach Hause zu kommen und deinem Partner ein paar lustige Geschichten zu erzählen. Ihr Partner hat es sich bequem gemacht, Ihren Wohnraum zu einem persönlichen Versteck zu machen, und er hat das Vergnügen, dass er ihn ohne Streit so sauber oder unordentlich halten kann, wie er möchte, und auch niemand außer ihnen wird das letzte Stück Cherry Garcia essen. Die Rückkehr nach Hause ist möglicherweise nicht das perfekte Zusammentreffen zweier Geister mit dem schwellenden orchestralen Soundtrack, den Sie sich vorgestellt haben. es könnte voller Streitereien sein, passiv-aggressives Zicken oder Ihr Hund, der sich vor Ihnen unter dem Bett versteckt. Ein Zuhause fühlt sich vielleicht nicht sofort wie zu Hause an. Und das ist in Ordnung. Lassen Sie sich und Ihrer Beziehung zuliebe langsam wieder in Ihr „normales“Leben zurückkehren. Ihre Wege gingen kurz auseinander, anstatt sich parallel zu bewegen, sodass es einige Mühe kosten kann, wieder synchronisiert zu werden. Sei nett zu dir selbst und deinem Partner (und deinem Hund).

Image
Image

Beliebt nach Thema