Anonim

Meditation + Spiritualität

Image

Meine eigene spirituelle Reise begann, als ich ein Exemplar von Paulo Coelhos The Alchemist abholte. Es war nicht das erste "New Age" Buch, das ich gelesen hatte, aber zum ersten Mal fühlte ich mich offen für die Anleitung auf diesen Seiten.

Ich weiß nicht, ob ich gerade in der richtigen Verfassung war, als ich auf dieses Buch gestoßen bin, oder ob es Coelhos Gleichnis über das Leben war, das mich ansprach, aber von da an fühlte ich mich gezwungen, Coelhos Worte zu Herzen zu nehmen, und schau in mich hinein.

In ähnlicher Weise waren die folgenden zwölf Bücher für spirituelle Suchende auf der ganzen Welt von großem Einfluss. Während einige zeitloser sind als andere, wird jeder wahrscheinlich dazu inspirieren, Ihre eigene spirituelle Reise voranzutreiben.

1. Das Geheimnis

Eine Veröffentlichung hinterlassen Gründer von @galerikosmetik (@rani_july) am 13. März 2017 um 5:43 PDT

The Secret wurde von der Fernsehproduzentin Rhonda Byrne in Melbourne geschrieben und basiert auf einem Film, den sie 2004 mit dem gleichen Titel gedreht hat. Es handelt von den Gesetzen der Anziehung: Fragen, was Sie wollen, glauben, was Sie wollen, und offen dafür sein, es zu empfangen.

Mit einer historischen Grundlage im 19. Jahrhundert New Thought Bewegung; Byrnes Buch hat sich als kulturelles Phänomen erwiesen und ist damit die Nummer eins auf der Bestsellerliste der New York Times.

Während einige das Buch kaum mehr als geschicktes Marketing und das Umpacken vieler anderer spiritueller Überzeugungen betrachten, kann die kulturelle Bedeutung des Buches nicht geleugnet werden. Es bleibt abzuwarten, ob Byrnes The Secret den Test der Zeit bestehen wird.

2. Die Celestine Prophezeiung

Eine Veröffentlichung innerhalb von @ emmaoconnell53 am 1. März 2017 um 11:53 Uhr PST

1992 schrieb der Autor James Redfield sein erstes Buch, The Celestine Prophecy, und veröffentlichte es selbst. Seit seiner ersten Veröffentlichung hat es sich zum erfolgreichsten selbstveröffentlichten Roman aller Zeiten entwickelt.

Das Buch ist Teil einer Abenteuergeschichte (denken Sie an den Da Vinci Code) Image ) und New Age spiritueller Roman. Das Buch beschreibt die Reise eines Mannes durch Peru, während er neun spirituelle Einsichten aufdeckt.

Während viele die Handlung kitschig fanden, fesseln die Einsichten den Leser darin, ihre Perspektive zu verändern.

3. Der Alchemist

Zuletzt geändert von Natasha (@nfhopkins) am 19. März 2017 um 5:51 Uhr (PDT)

Paulo Coelhos The Alchemist erzählt die einfache Geschichte eines Hirten, der zu den Pyramiden Ägyptens reist, um seinen Schatz zu finden. Er ist wirklich zeitlos. Die Lektionen, die von der Entdeckung Ihrer persönlichen Legende als Ihrem einzigen wahren Zweck und vom Verstehen von Omen erzählt werden, sprechen alle Menschen unabhängig von ihrer Religion an.

4. Die Kunst des Glücks: Ein Handbuch zum Leben

Eine Veröffentlichung innerhalb von The Sister Project Blog (@themidsis) am 28. Mai 2017 um 5:02 Uhr PST

Inspiriert von der Freude des Dalai Lama trotz der politischen Lage in Tibet, wollte der Autor Howard Cutler ein spirituelles Buch schreiben, das sich an ein westliches Publikum richtet.

Die Kunst des Glücks spricht über die Bedeutung und Erreichbarkeit von Glück im Alltag. Der Sinn des Lebens ist es, Glück zu finden, das trotz äußerer Umstände durch den eigenen Geisteszustand bestimmt wird.

Dies ist ein Buch, das wahrscheinlich die Zeit überdauert, da es Menschen ohne die Anwendung spiritueller Regeln oder religiöser Richtlinien anspricht.

5. Eine neue Erde: Erwachen zu Ihrem Lebenszweck

Eine Veröffentlichung innerhalb von omenDomenica? (@fitteacher_domen) am 19. März 2017 um 12:02 Uhr (PDT)

In Eckhart Tolles Buch "Eine neue Erde" spricht der Autor davon, das Ego zu reduzieren, um die Fülle des Lebens zu spüren, denn das Ego ist die Quelle aller inneren und äußeren Konflikte.

Tolle's New Earth gewann an Popularität, nachdem Oprah es für ihren Buchclub ausgewählt hatte. Seitdem hat Tolles Buch über das erwachte Bewusstsein Millionen beeinflusst.

6. Die sieben geistigen Erfolgsgesetze

Eine Veröffentlichung von Greg Enera (@gregenera) am 3. März 2017 um 9:31 Uhr PST

In seinem klassischen Buch, Sieben Spirituelle Erfolgsgesetze, diskutiert Chopra die Bedeutung des Erfolgs im Leben. Erfolg ist für Chopra definiert als Glück und die Verwirklichung von Zielen, obwohl Erfolg nicht auf Wohlstand beschränkt ist.

Chopra legt 7 Gesetze fest, die in der Natur gefunden wurden, um spirituellen Erfolg zu erzielen. Diese Gesetze beinhalten Karma (Ursache und Wirkung) und Dharma (Sinn im Leben). Chopras Popularität liegt in der Art und Weise, wie er alte vedische Lehren aufgreift und sie einem westlichen Publikum präsentiert.

7. Die Straße reiste weniger

Eine Veröffentlichung von Leigh Wagner MS, RDN (@goodkarme) am 14. März 2017 um 6:33 PDT

Der Psychiater M. Scott Pecks 1978 erschienenes Buch The Road Less Traveled basiert auf seinen Ideen als Psychiater und als wiedergeborener Christ.

Sein Buch beschreibt die Eigenschaften, die Peck als erfüllten Menschen empfindet. In drei Abschnitten behandelt sein Buch Disziplin (als Mittel zur spirituellen Entwicklung), Liebe (als Kraft für spirituelles Wachstum) und Gnade.

Obwohl dieses Buch nach wie vor beliebt ist, mögen einige die psychologischen Ideen des Buches als etwas veraltet empfinden.

8. Jonathan Livingston Möwe

Zuletzt geändert am 17. August 2016 um 12:54 Uhr (PDT)

Die Geschichte hat seit fast 40 Jahren die Vorstellungskraft der Leser geweckt. Richard Bachs Novelle enthüllt die Geschichte von Jonathan, einer Möwe, deren Leidenschaft für das Fliegen ihn von anderen Möwen unterscheidet.

Jonathans Wunsch, sein Fliegen zu perfektionieren, führt dazu, dass er aus seiner Gruppe ausgeschlossen wird. Zuerst verheerend, gipfelt die Erfahrung darin, dass er auf eine „höhere Ebene“ wechselt, auf der er andere Möwen wie ihn trifft, und anschließend zu seiner Herde zurückkehrt.

Jonathan ist ein Symbol für alle, die sich weigern, sich anzupassen, um sich anzupassen, und stattdessen Liebe, Vergebung und das Erreichen Ihres wahren Potenzials lehren.

9. Essen, beten, lieben: Eine Frau sucht in ganz Italien, Indien und Indonesien nach allem

Eine Veröffentlichung innerhalb von onMonika? (@pacificoastgirl) am 19. März 2017 um 1:25 PDT

Nach einer erbitterten Scheidung nahm sich die Autorin Elizabeth Gilbert ein Jahr frei, um zu reisen. Sie besuchte Italien, wo sie reichlich gutes Essen aß. Sie ging nach Indien, um etwas über Spiritualität zu lernen. Und schließlich beendete sie ihre Reise in Bali, wo sie ein Gleichgewicht zwischen den beiden entdecken konnte: Liebe.

Gilberts Buch Eat, Pray, Love beschreibt die spirituelle Reise von jemandem, der sich in einem enormen Schmerz befindet, zu einem ausgeglichenen, liebevollen Menschen. Ihre Geschichte fand überall Resonanz bei Lesern, landete auf der Bestsellerliste der New York Times und wurde schließlich zu einem Film mit Julia Roberts.

10. Dienstag mit Morrie: Ein alter Mann, ein junger Mann und die größte Lektion des Lebens

Zuletzt geändert von KiloCharlie (@chapmankl) am 17. März 2017 um 10:41 Uhr (PDT)

Mitch Alboms Buch, dienstags mit Morrie, basierend auf einer Reihe von Interviews mit Morrie Schwartz, seinem ehemaligen Professor, der an Lou Gehrigs Krankheit starb, hat unzählige Exemplare verkauft und einen Fernsehfilm mit Hank Azaria und Jack Lemmon inspiriert.

Auch nach seinem Tod hat Morrie die Menschen immer wieder berührt, als er seine Vorstellungen von Liebe (sowohl Liebe annehmen als auch Liebe geben) in Beziehung setzte und die populäre Promi-Kultur zugunsten von mehr pflegenden Werten und Nicht-Anhaftung meidet.

11. Die vier Vereinbarungen: Ein praktischer Leitfaden für die persönliche Freiheit

Eine Veröffentlichung von Sasha (@ sooslik26) am 18. März 2017 um 2:32 PDT

Die vier Verträge von Don Miguel Ruiz sind ein weiteres Geschenk von Oprah an die Welt: Ruiz 'vier Verträge basieren auf alten toltekischen Weisheiten und bieten eine relativ einfache (aber effektive) Formel für ein gutes Leben. Die vier Vereinbarungen (Spoiler Alert!) Lauten: 1) mit deinem Wort tadellos sein, 2) nichts persönlich nehmen, 3) keine Annahmen treffen und 4) immer dein Bestes geben.

Ruiz 'Formel für ein glückliches und erfolgreiches Leben ist überraschend einfach und leicht zu merken. Zumindest leicht genug, dass Ruiz später beschloss, eine fünfte Vereinbarung hinzuzufügen: Sei skeptisch, aber lerne zuzuhören.

12. Siddhartha

Eine Veröffentlichung von DavidGuzmanC (@guzmancuesta) am 4. Januar. 2018 bis 5: 27 PST

Herman Hesses klassisches Siddhartha sollte für spirituelle Neigungen gelesen werden: Es folgt der Reise eines jungen nepalesischen Mannes namens Siddhartha während der Zeit Buddhas und seiner Suche nach spiritueller Erleuchtung. Unterwegs unternimmt er mehrere Erleuchtungsversuche (auch unter dem Buddha selbst), findet jedoch die spirituelle Erfüllung viel einfacher als die von allen Weisen der Welt vorgeschlagene. Image

Welche Bücher haben deine spirituellen Reisen inspiriert? Teilen Sie Ihre Favoriten unten.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 27. Oktober 2008 veröffentlicht.

Image