Anonim
Image

Eines der vielen Angebote Argentiniens, Mataplantas.

La Nacion, Argentiniens erste Zeitung, startet mit Hannah Montana in den Top Ten, ohne einen einzigen argentinischen Künstler zu erwähnen. Welche neuen lokalen Songs hören die Menschen in Argentinien?

Argentinien ist nicht gerade unerforschtes Gebiet für Mode, Film oder Musik. Aber das meiste, was als Export herauskommt, ist nicht das, worauf sich die Einheimischen freuen. Gotan Project und Banda de Turistas sind in Buenos Aires nicht allgegenwärtig, und niemand in Argentinien scheint von Federico Aubele gehört zu haben, obwohl alle drei in New York oder Berlin eine Menschenmenge anziehen können.

Tonolec kombiniert Art Noise, Breakbeat, Dubstep und den einheimischen Gesang der Toba, überraschende Hipster und ältere Leute gleichermaßen. Ein Auftritt beim nationalen Folklorefestival zeigt etwas ratlos Tobas hinter den Avantgarde-Renderings von Tonolec - die Band bewahrt das Display vor musikwissenschaftlicher Dunkelheit mit einem Schuss globaler Coolness. Mit Tim Burton-ähnlichen Kostümen und Sets verwandelt eine Tonolec-Show die Anden in einen Märchenwald, in dem schöne Menschen einheimische Trommeln spielen und eins mit den Arboles werden.

Tremor und King Coya bringen auf ähnliche Weise Volksmusik der Anden mit einem Hauch von Dubstep und IDM in das neue Jahrtausend.

La Mona Jimenez

King Coya ist die Komponistin Gaby Kerpel, deren neues Album die Überarbeitung kolumbianischer Klassiker in seinem charakteristischen, minimalistischen Stil beinhaltet und ein neues Publikum einlädt, südamerikanische Rhythmen zu genießen. Tremor ist ein Trio von Live-Musikern, die autonome Instrumente wie den Charango und die Bomba Leguero zusammen mit Original-Tracks für einen großen Sound verwenden. Ihre Videoprojektionen sind so gut wie ihr großartiger Sound und die gesamte Erfahrung macht Sie zu einem sofortigen Folklorefan.

Dick El Demasiado und Sus Exagerados und Emir Kusturica und The No Smoking Orchestra sind Euro-Buenos-Aires-Hybriden, die eine lokale Anhängerschaft in und um die argentinische Hauptstadt aufrechterhalten.

Dick Too Much ist ein 50-jähriger Holländer, der in einem Skelettanzug auftritt und mit seinem innovativen Festicumex-Festival eine Schlüsselfigur bei der Gründung der Nuevo Cumbia-Bewegung war. Zu den beliebten neuen Songs gehört das pulsierende „Hijo de Fruta“, eine schlagkräftige Trash-Cumbia in den Gängen des Supermarkts, in der der Künstler eine sexy, illegale Wassermelone beschreibt Chor.

Kusturica ist eine serbische Erfindung, ihr Namensvetter ist eigentlich nicht in der Band, sondern leitet die Videos der Gruppe. Wie ein Großteil der übrigen Welt hat auch die Balkan-Zigeunermusik in Argentinien eine Nische gefunden. Kusturica ist besonders beliebt dank einer Reihe von Partys, mit denen sich die Band in den Jahren 2007-2008 befasst hat. Bubamara ist die beste Party, die dieser Autor in den drei Jahren des Nachtlebens in Buenos Aires gesehen hat. Sie sind Headliner des alljährlichen Cordoba Rock Festivals in diesem Jahr und spielen eine ausverkaufte Show im Luna Park in BA.

Tremor

Mataplantas macht melodischen Rock'n'Roll, wie ihn Buddy Holly gespielt hat, aber mit dem Feeling der Flaming Lips. Vier heiße Argentinier, die großartige Songs einer Indie-Überredung spielen und Spaß auf der Bühne haben, sind eine Gewinnsituation. Einer von Mataplantas 'Sängern, Pablo Malaurie, tritt derzeit solo mit seinem Album „Festival del Beso“ auf, einer Sammlung von ätherischen, eindringlichen, weinerlichen Popsongs, die der Künstler live mit Spielzeug und verrückten Vokalhall spielt, um fast einen Geisha-Girl-Effekt zu erzielen.

El Hijo de la Cumbia, Dante und Princesa zeigen Ihnen Argentiniens urbane Seite mit einer Mischung aus Cumbia, Dub, Dancehall und Hip Hop, die die Dinge auf der Tanzfläche interessant hält. Fidel und Alika lenken ihre Reggae-Favoriten und liefern die Version der jamaikanischen Roots-Musik des Landes. Sie sind groß bei der lokalen Jugend und übertreffen ihre Pop-Doppelgänger Los Cafres mit Originalität und direkter Verbindung zur Motorhaube - Dreadlocks und Poplocking inklusive.

Los Manos de Filipi sind die ursprünglichen Punkrock-Anarchisten Argentiniens. Los Manos ist hart, empörend und inspirierend und verletzt Sie mit lyrischer Güte, die Politikern und Päpsten die sprichwörtliche Pisse nimmt. Als die Plattenindustrie sie schmutzig machte, veröffentlichte Los Manos ihre neue Platte unabhängig und die Beilage trug ein Foto-Rendering ihres Ex-A & R-Vertreters, nackt am Kreuz.

Tonolec. Foto von Carlos Coccia

Soema Montenegro, Mariana Baraj, Lisandro Aristimuño - jeder dieser Künstler ehrt die Anden mit modernen Arrangements und Indie-Rock-Sensibilität. Wie seine Zeitgenosse Juana Molina verwendet Aristimuño Loops und Samples, um das Schreiben von Volksliedern zu betonen, aber seine Live-Shows beinhalten eine Tänzerin, die mit ihren Absätzen die Zeit schlägt, und eine komplette Streichersektion. Mariana Baraj spielt Schlagzeug und spielt ihre Stimme abwechselnd mit einem tiefen Stöhnen oder einem leichten Flüstern des Windes aus. Sie macht Jazz aus traditionellem Gesang. Soema Montenegro wird in ihren Interpretationen des lokalen Klangs wild und übernimmt dann die Rolle der französischen Chanteuse für süße Balladen.

La Mona Jimenez und Pablo Lescano sind alte Standards, die frisch bleiben. Sie bekommen viel Spiel von Einheimischen in Arbeitervierteln im ganzen Land.

Alika. Foto von Susana Mutti.

La Mona ist als James Brown aus Argentinien bekannt und bietet unglaubliche Live-Shows mit energiegeladenem Tanz und zahlreichen Kostümwechseln. "The Monkey" Jimenez ist ein wilder Kerl aus Cordoba, der die Menge in einen Rausch mit Cuarteto-Favoriten versetzt.

Pablo Lescano ist der Anführer von Damas Gratis und der Pate von Cumbia Villera, Argentiniens Version von Gangster Rap. Wie ein musikalischer Maradona ist sein Leben voller Drogen und Erniedrigungen, und seine Fans verehren ihn. Kürzlich machte er sich in einem Video-Auftritt mit Los Fabuloso Cadillacs an die New York Times und spielte seinen charakteristischen Porno, den Airbrush-Keytar.

Stellen Sie sicher, dass Sie Matadors umfangreiche Berichterstattung in Argentinien als Lesezeichen speichern!