Anonim

Klettern

Image

Foto von mariachily.

China hat mit dem zweiten jährlichen Yangshuo-Kletterfestival weltweit Maßstäbe für nachhaltiges Klettern gesetzt.

DAS FESTIVAL DIESES JAHRES fand vom 13. bis 15. November in Yangshuo, China, statt. In den letzten Jahren ist die Popularität von Yangshuo in die Höhe geschossen und hat mit seiner atemberaubenden Landschaft Biker und Kletterer angezogen. Bei all dem Tourismus möchten die Einheimischen sicherstellen, dass ihr Zuhause attraktiv und unberührt bleibt.

Laut der Website des Festivals sind die Ziele der Veranstaltung hochrangig.

„Die beiden Ziele des Yangshuo-Kletterfestivals sind die Förderung des Gemeinschaftsgefühls unter Kletterern in ganz China in einer unterhaltsamen, freundlichen und ungezwungenen Atmosphäre und die Unterstützung der nachhaltigen Entwicklung des Kletterns in der Yangshuo-Region. Die Veranstalter des Festivals werden das Geld, das durch die Festivaleintrittsgelder aufgebracht wird, an lokale Yangshuo-Entwicklungsprojekte spenden, um eine langfristige Zusammenarbeit zwischen Bergsteigern und der lokalen Gemeinschaft zu fördern. “

Greenliving Blog berichtet, dass sich Festivalbesucher mit Leihfahrrädern zusammenschließen, um den Gebrauch von Kraftfahrzeugen zu reduzieren, und lokale Händler aufgefordert werden, Essen und Getränke an die Kletterer zu verkaufen.

Reduzierung des Aufstiegs

Klettern kann überraschend negative Auswirkungen auf die Umwelt haben. Während einige Menschen neue Herausforderungen beim Klettern suchen, strömen andere in dicht besiedelte Gebiete, was zu überfüllten Parkplätzen, Müll, beschädigten Wegen und zerstörter Vegetation führt.

Foto von iwona_kellie

Im Folgenden sind einige Tipps aufgeführt, die Leave No Trace Climbing für das Üben von nachhaltigem Klettern anbietet:

Sei vorbereitet. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ausrüstung in Topform ist, finden Sie einen Aufstieg, der Ihrem Können entspricht, und finden Sie heraus, ob für das Gebiet Genehmigungen und spezielle Praktiken erforderlich sind.

Schneiden Sie den Abfall. Reduzieren Sie den Gebrauch von Kreide, entfernen Sie zu viel benutztes Material, wenn Sie das Gelände verlassen, und entlasten Sie sich nicht auf Gras in der Nähe des Aufstiegs.

Leg dich nicht mit der Route herum.
Verwenden Sie nach Möglichkeit einen abnehmbaren Schutz, wenden Sie sich an die örtlichen Manager, bevor Sie Bolzen einsetzen, und vermeiden Sie Bereiche auf der Felsoberfläche, die stark gereinigt werden müssen. Versuchen Sie nicht, eine neue Route zu erzwingen.

Kenne den Untergrund, den du erklimmst. Vermeiden Sie erosionsgefährdete Bereiche, ziehen Sie nach Möglichkeit schnell und nutzen Sie etablierte Wege. Wickeln Sie das Seil nicht um Bäume, da dies die Rinde zerstören kann.

Respektiere deine Nachbarn. Stören Sie nicht die Häuser von Tieren, die auf den Klippen nisten. Respektieren Sie auch Ihre Mitkletterer, indem Sie weniger beliebte Kletterzeiten wählen, Lärm reduzieren, während Sie auf das Klettern warten, und zurücktreten, um anderen Kletterern den Platz zu geben, den sie benötigen.